Aktivieren Sie mit Klick ein neues Bild in der Startseite von SIMAtronics

Besucher seit März 2005
 
18.11.2015

Der NEUE 20 er kommt......
mehr>>
12.04.2015

Trafikantentag 2015....
mehr>>
10.03.2015

Automaten werden von Werbefirma verschandelt ...
mehr>>
03.03.2014

NFC auch für Zigarettenautomaten.....
mehr>>
01.07.2010

Das war der erste..(1976)
mehr>>
Kurt Siegl
Tel.: +43 316 69 12 77
info@simatronics.at
hier klicken [SIMAtronics´ Steckbrief bis Ende 2002]!SIMAtronics´ Steckbrief bis Ende 2002

Der Kalender unserer laufenden Aktivitäten -
die Geschichte einer Firma
 
Dezember 2002
Die Abrechnung mit SMS-MCI ist jetzt auch für andere Netzanbieter durch Paybox möglich .Gerade vor den Feiertagen wurde es noch getestet ,aber bei unseren Geräten schon im Einsatz !

November 2002
Wir haben es geschafft (gemeinsam) mit SIEMENS und MobilkomA1 .
Der erste Zigarettenautomat mit SMS - MCI ,mit Handy Verrechnung .Noch in Arbeit ist , das auch alle anderen Netzbetreiber und Wertkarten Handys an unseren Automaten kaufen können !
Natürlich werden die "Anderen" auch nicht schlafen .
Aber SIMAtronics Austria sind die " Ersten " , da kann man nicht daran rütteln .

Oktober 2002
Trafikantentag ein Erfolg .Für unsere Automaten ist der Nacheinbau mit einem Hopper gelungen !
Die SMS Automaten haben eine ungewollte Frequenz erreicht , an dem System sind jetzt alle beteiligten (SIEMENS,Mobilkom,Paybox und auch wir) gefordert .
Da wir sehr ehrgeizig sind werden wir versuchen unserem Ruf gerecht zu werden !

September 2002
Für den Steirischen Trafikantentag 2002 haben wir den ersten Automaten ,wahrscheinlich in Europa mit sämtlichen Systemen ausgestattet .
Es besteht die Möglichkeit durch umschalten der verschiedenen Module des Automaten , diesen mit den Funktionen wie angekündigt vorzuführen .

August 2002
Der Proto ist gelungen , der  erste SIELAFF  SC180 by SIEGL ist mit dem neuen Selbstauflader System und einem Hopper bereits im Test .
Am Trafikantentag 2002 werden die  Trafikanten  " unseren " SIELAFF mit verschiedenen Systemen kennenlernen .

August 2002
Die angkündigte Neuheit von SIMAtronics Austria wurde soeben umgesetzt .Die aufladbare Karte und Schlüssel sind in unsere SC 150 ,SC 180 ,SC 240 integrierbar !

Juli 2002
Die Hopper für Sielaff Automaten ,es hat zwar lange gedauert .
Aber ROM wurde auch nicht in einem Tage erbaut .
Anhand der kurzen Info mit Fotos ersichtlich .

Juli 2002
In Arbeit haben wir wieder etwas Neues für unseren Sielaff Automaten .
Eine Karten und Schlüssel Leseeinheit zum Aufladen am Automaten .
Für Haus und Stammkunden .

Mai 2002
Unsere " Offene ...." war wieder ein großer Erfolg .
Zahlreiche Besucher auch aus den Bundesländern konnten sich von unserer technischen Spitzenposition überzeugen .
Natürlich war für kleine Häppchen und Getränke bestens gesorgt .
Ganz Feine Bäckereien lieferte uns wieder die bekannte Bäckerei Kotzbeck - Loh aus Graz

Mai 2002
Am 19.Mai 2002 konnte in Wien auf dem Lifeball im Wiener Rathaus unser erster MCI - SMS Automat der Öffentlichkeit Präsentiert werden .
Es war ein großer Erfolg für alle beteiligten Firmen .
* Mobilkom
* SIEMENS - PDTS
* SIMAtronics Austria
* SIELAFF

Mai 2002
Es beginnt die Arbeit an dem Neusten System,es soll bis Mitte Mai fertig sein.
Es wird auch eine Info mit Fotobericht angelegt .
Bis bald !
Am 10.Mai 2002 konnte das erste SMS - MCI in den Test gehen,wie es sich zeigt ,funktioniert das erste System !

April 2002
Es brodelt wieder im Hexenkessel. SIMAtronics steht gerade in Verhandlungen über ein neues Projekt im Raum Wien. Ein Prototyp mit noch nie dagewesenen technischen Finessen... eine Produkt Vorschau gibts im Mai, stay tuned!

März 2002
Integrierung einer neuen Software, die ATS nicht mehr annimmt und als "Falsche Währung" am Display ausgibt.

Jänner 2002
Mit 1. Jänner beginnt die Euro Umstellung. Münzen, Banknoten und Quick werden wir direkt am Gerät programmieren. Bei Quick muß die Währungskarte eingesetzt werden.

November 2001
Am steirischen Trafikantentag präsentierten wir den ersten Zigarettenautomaten in kompletter Euro Ausführung mit Münzen, Banknoten und QUICK. Unser Stand fand wieder einmal reges Interesse bei der Trafikantenschaft, und wurde zum Ort für lebhafte Diskussionen um Fachthemen.

August 2001
www.simatronics.at - wir sind online! Unsere virtuelle homebase hat einiges zu bieten: Galerie (die Standorte unserer Automaten), Flohmarkt (alte Geräte für Bastler und Liebhaber zu Schleuderpreisen), Information (das Neuste aus der Branche), und Kontakt (wo Sie uns finden, wie Sie uns kontaktieren können). Gestaltet und produziert wurde unser Internetauftritt von dem Grazer Jungunternehmen e-dvertising, beste Zusammenarbeit mit engagierten Profis. Wir empfehlen weiter... !

August 2000
Wir rüsten auf: Nach ausreichender Testphase gibt es den ersten Automaten mit QUICK. Beteiligte Firmen: SIEMENS, EUROPAY Austria, PDTS, CLEAR Jet - Ulrich.

Mai 2000
SIMAtronics garantiert innovativ! Wir beginnen eine neue Ära: das Betriebssystem MDB wird von uns von nun an in Kombination mit GBA verwendet. Größerer Komfort bei weniger Störquellen.

1999
Auf vielfachen Kundenwunsch beginnen wir uns mit Banknotenlesern (GBA's) zu beschäftigen, wir sind skeptisch. Die Banknotenleser werden aus England importiert und von SIMAtronics/A und SIELAFF/D getestet. Im Lauf des Jahres konfektionieren wir die ersten Automaten mit dieser (für Zigarettenautomaten) neuen Technologie und starten mit einer Testphase. Wir arbeiten nach wie vor im BDV Modus.

1996
Wir nehmen die ersten MSG von Mars Cashflow 560 (BDV Modus) in Betrieb, dieser Automat ist auch Euro-fähig.

1988
Umbau der ältesten HARTING Truhe (noch in Holzausführung) und der ältesten WURLITZER Truhe mit MARS Münzschaltgerät MS 1610 für die Doppelwährung ATS und DM. Bau von Österreichs erstem Design Batterieautomaten (SIELAFF), nur für mechanische Münzprüfer mit Vorkassa (Prototyp).

1987
SIMAtronics arbeitet mit Automaten der SC Serie von SIELAFF - die ersten Geräte dieser Serie in Österreich.

1982
Die neuen MS Geräte Serie1610 sind da!

1980
Premiere: Der erste sprechende Zigarettenautomat mit vollelektonischer Münzprüfung und selbstfüllender Rückgabe (MARS MS 3000) geht in Betrieb und gleich an einem prominenten Standort, nämlich im Zentrum von Wien.

1978
Erste Kontaktaufnahme zu MARS Österreich. Verwendung des ersten vollelektronischen Münzschaltgerätes. Beginn der Entwicklung zur Integrierung des MSG für Zigarettenautomaten.

Stichworte aus den Anfängen von SIMAtronics
selbständig seit 1976 - Zusammenschluß zweier Entwickler mit Firmengründung: Kurt Siegl und Ing. May sind SIMA Digital Elektronik, der Wegbereiter und das Experimentierfeld aus der sich später SIMAtronics entwickeln wird - wir sind unter den ausgesuchten Firmen die Münzrohlinge (der neue 20,-er) für technisch mechanische Versuche bekommt - beteiligt an der Verbesserung des mechanischen Münzprüfers von NRI (ausmerzen des Falschgeldes für die 10.-er Münze) - erste Elektronik mit großer 2 stelliger Anzeige (von ATS 0,- bis 99.-) - der neue Einwurf, die Möglichkeit einer vierten Münze wird ausgebaut - Automaten Service wird durchgeführt an den Geräten von SIELAFF, Harting, Wittenborg, Omfors, Seitz, Braun, Wurlitzer, Biwa, Cornelius, Vendo - die ersten Zigarettenautomaten werden von SIELAFF speziell für SIMA Digital Elektronik gebaut


Zur SIMAtronics Linkliste




 
 
zurück ]    © e-dvertising.at  2001.08 (update: 2008.06)  [ nach oben ]